FOODFUN, Leadstory

TRENDFRUCHT AVOCADO

Sportmagazine, Health-, Mode- und Beautyblogger haben sie für sich entdeckt: die Trendfrucht Avocado. Neuerdings gibt es sogar spezielle Restaurants, deren Speisen auf Avocados basieren. Oder hast Du schon mal was von einem Avocado-Kaffee gehört? Wir zeigen Dir hier, welche Gründe dazu führten, dass die Avocado zur Trendfrucht schlechthin wurde.

1. ABSOLUTE VIELSEITIGKEIT IN EINER FRUCHT!

Avocados sind vielseitig. Ob als Guacamole, Avocado-Öl oder einfach als pürierter Aufstrich mit Pfeffer. Avocados sind Abwechslung und einen echter Sattmacher auf dem Tisch.

avocados

2. GESUNDE POWERFRUCHT!

Avocados sind sehr kalorienreich. Doch mittlerweile wissen wir, dass hungern allein nicht für langfristige Abnehmerfolge sorgt. Avocados sind sehr fetthaltig, aber mit ihren einfachen ungesättigten Fettsäuren helfen sie tatsächlich beim Abnehmen. Denn sie werden als langfristige Energiequelle genutzt und eher nicht für die Anlage von Fettpölsterchen. So machen sie lange satt und helfen dabei, Hungergefühle und ständigen Appetit zu verringern. Die ungesättigten Fettsäuren der Avocado haben allgemein einen guten Ruf. Sie sollen der Zellerneuerung sehr dienlich sein und sorgen dafür, dass Zellmembranen elastisch und gut durchlässig bleiben. Die Ölsäure aus der Avocado verbessert zudem die Cholesterinwerte und die Herz-Kreislauf Gesundheit.

3. BEAUTY-GEHEIMTIPP!

Schönheit kommt von Innen! Wer gerne mal zu Chips greift, der weiß wahrscheinlich aus Erfahrung, dass die Ernährung sehr wohl mit dem Hautbild zusammenhängt. Avocados begünstigen in diesem Zusammenhang ein schönes Hautbild mit jeder Menge Vitamin A, C und E. Aber Avocados machen nicht nur von innen schön.

Ob Haare, Gesicht, Hände oder Nägel. Das Öl der Avocado wirkt wahre Wunder. Die ungesättigten Fettsäuren erhalten die Feuchtigkeit in der Haut. Omega-9 Fettsäuren können gegen Rötungen und Reizungen der Haut helfen und die Hände und Nägel lassen sich mit einer Avocadokur wieder gut in Schuss bringen. Das in der Trendfrucht enthaltene Biotin ist gut für Haare und Nägel. Die Avocado braucht nichts weiter, um ihre Kraft zu entfalten, das Fruchtfleisch einer reifen Frucht auf der Haut oder den Haaren reicht aus.

4. EIN STAR VOR DER LINSE!

Avocados sind fotogen – kein Wunder, dass etliche Blogger die Trendfrucht immer und immer wieder fotografieren. Die Frucht ist stylisch und angesagt. Restaurants und begabte Köche sind in der Lage, Avocados bestens zu inszenieren. Und wir wissen ja: Das Auge isst mit!

BIldquellen: Unsplash

Das könnte dir auch gefallen
Wachmacher und Mittel gegen Müdigkeitabnehmen ohne Sport leicht gemacht - Tipps für Sportmuffel