BEAUTY, Leadstory, LIFEHACKS

Tipps für weiße Zähne: Zahnpflege und Zähne aufhellen

Das strahlend weiße Lächeln gehört zu den Beautyidealen schlechthin. Stars, Sternchen und Blogger machen ihre weißen Zähne zu ihrem Markenzeichen. Dies ahmen viele Menschen nach, denn egal, ob wir uns im Job oder auf einer privaten Party befinden: Schöne Zähne sorgen für ein strahlendes Lächeln, das immer gut ankommt. Den Traum von den weißen Zähnen erreichst Du durch die richtige Zahnpflege und Beautyprodukte, mit denen sich die Zähne aufhellen lassen. Wir geben Dir die besten Tipps für weiße Zähne.

Die richtige Zahnpflege

Wer sich schöne Zähne wünscht, muss wissen: Ohne die richtige Pflege geht nichts. Durch die regelmäßige Pflege der Zähne entfernst Du raue Zahnbeläge, an die sich Farbstoffe leichter anheften können. Bei der Wahl der Zahnpasta lässt Du lieber die Finger von speziellen Whitening-Produkten. Diese können langfristig schlecht für den Zahnschmelz sein. Setze daher lieber auf gewöhnliche Zahnpasta mit Fluoridgehalt. Für die Zahnbürste wählst Du am besten – je nach Bedarf – weiche oder mittlere Borsten. Beim richtigen Zähneputzen solltest Du auch bedenken, dass Du eine halbe Stunde danach keine säurehaltigen Speisen oder Getränke genießen darfst. Die enthaltene Säure kann ansonsten den Zahnschmelz schädigen. Falls Du beim Frühstück auf Früchte und Säfte setzt, solltest Du danach lieber das Zähneputzen zuvor erledigen.

Beauty Tipps für weiße Zähne

Neben der richtigen Pflege können wir unsere Zähne auch ohne Bleaching optisch heller erscheinen lassen. Mit den richtigen Make-up-Tipps lassen sich Zähne aufhellen und heller schminken: Wähle dafür einen roten Lippenstift mit Blaustich. Dieser lässt die Zähne im Kontrast heller wirken. Ein Lipgloss, mit blau reflektierenden Kristallen, sorgt dabei für das perfekte Finish und verstärkt den Effekt. Auf Orangetöne solltest Du hingegen lieber verzichten, diese lassen Deine Zähne nämlich optisch eher gelb wirken.

Fazit: Schöne Zähne – gewusst wie

Wenn Du Deine Zähne optisch aufhellen möchtest, muss es nicht gleich ein kostspieliges Bleaching sein. Schöne Zähne beginnen bei der richtigen Zahnpflege und der richtigen Ernährung. Diese stellen das A und O für ein strahlend weißes Lächeln dar. Du musst also nur die richtigen Beauty Tipps für weiße Zähne kennen und das neu gelernte Wissen nun für Dich täglich anwenden.

Bildquellen: Unsplash

Merken

Das könnte dir auch gefallen
Frisuren 2017, Pumpkin Hair, rote Haare, HairtrendHaaröl selber machen, Haarpflege im Herbst, Haare schützen, Pflegeroutine