FASHION, Leadstory

SO KANNST DU DEINE JEANS BLUSE AUFPEPPEN

Die gute, alte Blue Jeans darf heute wohl in keinem Kleiderschrank mehr fehlen. Während die robuste Jeans ursprünglicher Weise Menschen bei ihrer harten, körperlichen Arbeit schützen sollte, erfüllt sie heutzutage eher modische Zwecke. Jeans liegt im Trend – und das schon seit Jahrzehnten. Der Denim-Look ist zeitlos und deshalb lieben wir ihn. Bei den meisten Fashionaffinen unter uns bleibt es meist nicht bei der Blue Jeans. Mindestens genauso beliebt ist nämlich die Jeans Bluse. Wir zeigen Dir hier, wie Du Deine schlichte und klassische  Jeans Bluse am besten kombinierst und mit welchen Accessoires sich das It-Piece am besten aufpeppen lässt.

LOOK 1: OFF-SHOULDER

Bei diesem Look der Fashion Bloggerin Adriana Gastelum trifft Klassik auf Moderne. Die angesagte Off-Shoulder Bluse aus klassischem, aber dennoch sehr feinem Jeansstoff kombiniert die Bloggerin mit einem langen, ärmellosen Camel-Cardigan und einer Blue Jeans. Hier treffen also nicht nur verschiedene Farben, sondern auch verschiedene Materialien aufeinander, sodass ein schöner Material-Mix entsteht. Abgerdundet wird der Look von weißen, offenen Kittenheels und einer weißen Tasche. Nur wenige Frauen können weiße Taschen und Schuhe zu ihrem Fashion-Sortiment zählen.  Auch wenn sie bisher eher zu den Seltenheiten gehörten, sieht man sie heute immer öfter auf den Straßen.

guess-wei

LOOK 2: CASUAL UND SPORTIV

Fashion Girl Jill Lansky mag es sportlich und beweist mit diesem Outfit, wie sportiv ein Denim-Look sein kann. Ihr Geheimnis: Jeans trifft auf Jeans. Ihre luftige Jeans Bluse steckt sie locker in ihre High-Waist Jeans. Die Bloggerin kombiniert hier zwei hellere Jeanstöne, die sich nicht allzu sehr voneinander abheben. Alles, was dann noch für den sportiven Demin-Look fehlt, sind coole und vor allem gemütliche Sneakers. Egal ob weiß, schwarz oder farbenfroh – zur Jeans passt einfach jeder Sneaker. Jill Lansky ergänzt ihr Outfirt mit einer lässig-schlichten Henkeltasche. Ingsgesamt erschafft sie einen Casual-Look, der sich optimal für ausgiebige Shoppingtrips eignet.

june-camel

LOOK 3: DENIM-BUSINESS

Die Jeans Bluse eignet sich nur für coole Freizeit-Looks? Falsch gedacht! Das Business-Outfit von Kattanita zeigt uns, dass unsere Jeans Bluse auch tatsächlich bürotauglich ist. Auch hier treffen wieder zwei verschiedene Jeansstoffe aufeinander. Die dunkelblaue Jacke ähnelt einem Blazer und wertet die Jeans Bluse auf. Zusammen mit der Clutchbag entsteht hier ein schickes Arbeitsoutfit, das ebenso elegant wie lässig ist. Egal ob zum Meeting, Geschäftsessen oder Büro – mit diesem Outfit strahlt man nicht nur Stil, sondern auch Selbstbewusstsein aus.

pauls-botique

LOOK 4: SUMMER, SUN & JEANS!

Vor allem im Sommer greift Frau gerne mal zur luftigen Jeansbluse oder zum Hemd in Jeansoptik. Nicht immer muss es echtes Denim-Material sein. Für den Sommer gibt es schöne Alternativen in Jeansoptik, die bei heißen Temperaturen weitaus angenehmer zu tragen sind. Diesen Vorteil hat auch Bloggerin Adriana Gastelum erkannt. Für ihren sommerlichen Look hat sie ein blaues Hemd im Karomuster gewählt. Kombiniert mit einer lockeren Denim Hotpants im Used-Look und einer feineren Umhängetasche entsteht so ein toller Freizeitlook, der sich im Sommer sehen lässt.

guess-grau

Bildquellen: Unsplash, Instagram @theaugustdiaries / @kattanita / @fakeleather

Das könnte dir auch gefallen
Tipps gegen Liebeskummer und TrennungsschmerzTipps für dichtere Augenbrauen und füllige Augenbrauen