Leadstory, TRAVEL

URLAUB OHNE MASSENTOURISMUS: Alternative Reiseziele

Sommer, Sonne, Meer. Diese drei Begriffe bringen die meisten Menschen mit ihrem Sommerurlaub in Verbindung. Die beliebtesten Reiseziele, wie Mallorca, Santorini oder Marrakesch – sind dabei meistens zur Urlaubszeit vollkommen überlaufen. Ruhiger Urlaub? Fehlanzeige. Wer sich nach einem Urlaub ohne Massentourismus sehnt, muss alternative Reiseziele in betracht ziehen. Wir stellen Dir einige schöne Urlaubsziele vor, die Dir ein sonniges Flair bei ruhiger, romantischer und entspannter Atmosphäre bieten.

Urlaub ohne Massentourismus, alternative Reiseziele, schöne Urlaubsziele, ruhiger Urlaub

Urlaub Ohne Massentourismus: Naxos oder Milos statt Santorini

Santorini ist die wohl berühmteste Insel Griechenlands. Damit gehört sie zu den griechischen Touristenhochburgen. Bekannt ist Santorini für seine steile Küstenlandschaft und seine atemberaubende Kulisse, die zum Träumen einlädt – wäre es zur Hauptsaison nur nicht so unglaublich überfüllt!
Naxos oder Milos sind perfekte, alternative Reiseziele, die deutlich weniger Touristenströme für sich verbuchen. Dies liegt jedoch keinesfalls daran, dass die griechischen Inseln weniger Charme bieten. Im Gegenteil: Naxos überzeugt mit einer malerischen Landschaft und seinem authentischen Flair. Milos ist bekannt für seinen ehemaligen Fischerhafen, der nun zu Segeltouren einlädt. Von hier aus sind die kleinen, umliegenden Inseln leicht zugänglich.

Ruhiger Urlaub: Menorca statt Mallorca

Mallorca bietet viele, schöne Urlaubsziele. Ruhiger Urlaub ist allerdings kaum vorzustellen, da die Baleareninsel zu den beliebtesten Urlaubszielen gehört. Auf Bildern lockt Mallorca mit seinen anmutigen Sandstränden und türkisblauem Ozean, doch häufig nicht abgebildet sind: Die Touristenscharen, die es einem fast unmöglich machen, auf der Insel etwas Zeit für sich zu finden. Wer einen Urlaub ohne Massentourismus verbringen möchte, sucht sich besser andere, schöne Urlaubsziele in der Nähe, wie Menorca aus. Die traumhaftschöne Insel wird häufig als „Mittelmeer-Karibik“ bezeichnet und gilt als kleine Schwester Mallorcas. Bei Menorca handelt es sich um die zweitgrößte Baleareninsel. Diese ist allerdings deutlich weniger überlaufen als Mallorca selbst.

Schöne Urlaubsziele: Essaouria statt Marrakesch

Marokko lockt mit orientalischem Charme dazu ein, den Alltag zu vergessen. Während einem in Marrakesch jedoch nicht nur am Basar, sondern auch am Strand gerne mal Hektik und Trubel erwarten, bietet sich das ruhigere Essaouira als Alternative an. Allerdings lässt sich hier ein Urlaub ohne Massentourismus verbringen. Die schöne Hafenstadt überzeugt vor allem durch eine authentische Atmosphäre und malerische Strände.

Alternative Reiseziele, vielleicht mal Montenegro statt Kroatien?

Ruhiger Urlaub ist in Kroatien nur schwierig möglich, da das osteuropäische Land viele schöne Urlaubsziele bietet. Daher überrascht es nicht, dass Kroatien alljährlich von neuen Touristenanstürmen begehrt wird. Wer nach Ruhe sucht, muss alternative Reiseziele in Erwägung ziehen. Montenegro grenzt an den Nordwesten Kroatiens und gilt als das „Land der schwarzen Berge“. Seine malerische Landschaft macht es zu einem Geheimtipp für den Urlaubssommer.

Bildquellen: Unsplash & Instagram @naxos_isle, @menorcadiferente, @live_eat_glow & @gomontenegro

Merken

Das könnte dir auch gefallen
wie viel verdienen Blogger, Top Blogger Deutschland, Blogger Verdienst, Deutsche Blogger, InstagramFehlkäufe vermeiden, Kleidungstück, Shopping Tipps, Mode Tipps