Leadstory, TRAVEL

Geheimtipps Düsseldorf: Reisetipps für die schönste Stadt am Rhein

Reisetipps für Düsseldorf : Die schönste Stadt am Rhein stellt nicht nur für Rheinländer ein beliebtes Ziel dar. Insgesamt hat sich die Metropole zu einer beliebten Anlaufstelle für ein internationales gemischtes Publikum gemausert.

Oftmals kommen einem beim Gedanken an die Stadt zunächst die gängigen Klischees in den Kopf. Düsseldorf ist nun mal auch als Karnevalsstadt auf der einen und für seine reiche Schickeria im Kreise der Kö der anderen Seite bekannt ist.

Doch die schönste Stadt am Rhein hat vieles mehr zu bieten: Wir verraten Dir die besten Reisetipps für Düsseldorf.

Ein von @mr_b_rodgers geteilter Beitrag am

Historischer Wochenmarkt: der Carlsplatz

Der Carlsplatz befindet sich in der Carlstadt und ist genauso wie sie selbst ein Relikt des 18. Jahrhunderts. Dieser ist der älteste Wochenmarkt der Stadt und erfüllt noch heute seine Handelsfunktion. Neben traditionellen Händlern finden sich hier auch viele neue kleine Shops, Cafés und Backstuben, die unter anderem mit einer Reihe von kulinarischen Spezialitäten aufwarten.

Schönste Stadt am Rhein mit großer Kunst

Düsseldorf bildet auch gerade für Künstler und kreative Köpfe eine beliebte Anlaufstelle. Dafür sorgt mitunter die renommierte Düsseldorfer Kunstakademie, deren Studienplätze heißbegehrt sind. Die Stadt bietet weiterhin zahlreiche Museen und Ausstellungshäuser.

Bei einem jungen Publikum besonders beliebt und bekannt sind hier das NRW-Forum und die Kunsthalle am Grabbeplatz. Hier präsentieren sich immer die aktuellen Highlights unserer modernen Kultur.

Japanviertel für kulinarische Freuden

Mit über 6500 japanischen Einwohnern bildet Düsseldorf die einzige Japantown Deutschlands. Das japanische Viertel an der Immermann- und Oststraße lockt einheimische Düsseldorfer wie Touristen gleichermaßen an, sodass es unter unseren Reisetipps für Düsseldorf nicht fehlen darf.

Hier finden sich verschiedene japanische Shops, Lokale und Restaurants, die unter Beweis stellen, wie vielfältig die japanische Küche sein kann. Hier findest Du neben traditionellen Restaurants auch eine Reihe trendiger Sushi-Bars. Der nah gelegene japanische Garten lädt danach zu einem perfekten Verdauungsspaziergang ein.

Paradiesstrand & Medienhafen zum Chillen

Bei den Reisetipps für Düsseldorf dürfen auch der Paradiesstrand und der Medienhafen nicht fehlen. Ein Highlight für sich bildet vor allem die Rheinpromenade, die für zahlreiche Menschen ein zentraler Anlaufpunkt in der Altstadt ist, der zum Entspannen & Chillen mit Freunden einlädt. Besonders beliebt ist hier der Paradiesstrand.

Hier kann man perfekt in sandigen Dünen das seichte Treiben des Rheins im Sommer beobachten und zugleich erhält man noch eine fantastische Aussicht auf die Düsseldorfer Skyline. Unweit vom Strand entlegen, findest Du auch den Medienhafen, der Dir durch die Gehry-Häuser und Co. ein modernes architektonisches Szenario der Extraklasse bietet.

Traumhafte Altstadt zum Bummeln & Feiern

Sie darf beim Thema Geheimtipps Düsseldorf auf gar keinen Fall fehlen: Die berühmt-berüchtigte Düsseldorfer Altstadt. Gerade am Tag lädt das historische Viertel zu einem Bummel ein: Wer Düsseldorf besucht, sollte hier auf keinen Fall den Burgturm, die Kasematten, die Pendeluhr und das Rathaus auf seinem Sightseeing-Trip missen.

Nach der anstrengenden Besichtigungstour lädt die Altstadt dann zu einem leckeren Alt-Bier in den zahlreichen reg besuchten Pubs ein.

Bildquellen: Unsplash

Merken

Das könnte dir auch gefallen
Warum meldet er sich nicht, Erstes Treffen, Flirt Tipps, DatingtippsWie Haare schneller wachsen, lange und gesunde Haare, Haarwachstum anregen, Beauty Hacks