BEAUTY, Leadstory

PFLEGETIPPS FÜR LANGE HAARE

UNGESUNDE HAARE WAREN GESTERN!

Lange Haare waren schon immer ein Ausdruck von Weiblichkeit und liegen einfach immer im Trend. Sicherlich kennst auch das Gefühl der Unzufriedenheit, wenn Dir ungesunde Haare aus dem Spiegelbild entgegenspringen. Sie hängen kraftlos herab, haben keinen Glanz und keine Fülle. Grundsätzlich ist langes Haar besonders anfällig für beschädigte Haarstrukturen. Aber das muss nicht sein. Du solltest lange Haare richtig pflegen und großen Wert auf die optimale Haarpflege legen, um eine nachhaltig vitale Haarstruktur zu erreichen. Mit diesen Pflegetipps für lange Haare kannst Du Deine Haare richtig pflegen.

URSACHEN FÜR LANGE, UNGESUNDE HAARE

Deine langen Haare sind besonders pflegebedürftig, weil Sie nicht so oft geschnitten werden wie die Haare einer Kurzhaarfrisur. Du solltest deshalb lange Haare richtig pflegen. Häufig wird die natürliche Schuppenschicht, die jedes einzelne Haar umgibt, durch eine falsche Behandlung und schädliche Umwelteinflüsse zerstört. Häufiges Waschen, zu heißes Föhnen, schädliche Frisuren oder zu viel Sonne, Salz- und Chlorwasser trocknen Dein langes Haar aus und machen es spröde. Minderwertige Bürsten und Kämme sowie heftiges Trockenreiben können zudem Spliss verursachen und Dein Haar brüchig machen. Die Kälte im Winter und wärmende Kopfbedeckungen laden Deine Haare statisch auf und lassen sie fliegen, was langfristig ungesunde Haare verursacht. Doch zum Glück gibt es einfache und effektive Pflegetipps für lange Haare, die Dir zeigen, wie man ungesunde Haare richtig pflegt.

Es gibt unzählige Frisuren, die das lange Haar zu sehr beanspruchen. Vor allem strengere Frisuren, wie etwa der klassische Pferdeschwanz, verursachen brüchiges Haar.

Im Urlaub solltest Du langes Haar nach dem Baden im Pool oder Meer immer mit etwas Kranwasser ausspülen. Haarsprays mit UV-Schutz schonen Dein Haar zusätzlich.

PFLEGETIPPS FÜR LANGE HAARE

Lange Haare erfordern eine besondere Haarpflege. Zum Waschen Deiner Haare solltest Du ein mildes, auf Deine Haare abgestimmtes Shampoo benutzen. Doch auch mit der optimalen Haarpflege empfiehlt es sich, die langen Haare nicht allzu oft zu waschen. 2-3 Mal wöchentlich Waschen ist vollkommen ausreichend für normales, trockenes, feines und gefärbtes Haar. Bei fettigem Haar solltest Du unbedingt häufiger zum Trockenshampoo greifen. Es gibt Haarpflege für jeden Haartyp, mit der Du lange Haare richtig pflegen kannst. Eine Spülung oder ein Conditioner legen eine Schutzschicht um Dein Haar und bewahren es damit vor dem Austrocknen und vor statischer Aufladung. Dadurch, dass sich das Haar leichter durchkämmen lässt, werden beim Bürsten die Haare weniger beansprucht.

SCHONENDES STYLING

 Mit Bürsten aus Naturborsten, einem schonenden TangleTeezer und Kämmen ohne Pressnähte kannst Du lange Haare richtig pflegen und die Entstehung von Spliss vermeiden. Zu den besten Pflegetipps für lange Haare gehört auf jeden Fall eine qualitativ hochwertige Haarkur, am besten vom Friseur oder Fachhändler. Alle ein bis zwei Wochen angewandt kräftigt sie Dein Haar und versorgt es mit allen notwendigen Nährstoffen. Vermeide unbedingt heiße Föhnluft und trockne Deine Haare lieber auch mal an der Luft.

BIldquellen: Unsplash

Das könnte dir auch gefallen
Overnight Oatmeals - die gesunde Alternative fürs FrühstückLebensmittel für den Muskelaufbau