ENTERTAINMENT, FASHION, Leadstory

ARTE FASHION WEEKEND 2016

TV-PROGRAMM ANLÄSSLICH DER PARISER FASHION WEEK

Der Sender Arte startet pünktlich zur Paris Fashion Week mit einem TV-Programm ins Wochenende, das sich ganz dem Thema Fashion widmet. Der Fokus vom Arte Fashion Weekend liegt natürlich auf Paris. Paris ist nämlich nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch DIE Modemetrotpole Europas. In Paris geht der herbstliche Fashionmarathon in die vierte Runde. Nach den Modewochen in New York, London und Mailand zieht nun auch endlich die Hauptstadt Frankreichs unzählige Modeinsider an. Doch der Sender Arte sorgt mit seinem TV-Programm am Wochenende vom 30. September bis zum 2. Oktober dafür, dass auch wir von zuhause aus eine Portion Fashion abbekommen. Wir zeigen Dir, was Dich beim Arte Fashion Weekend erwartet und zu welchen Uhrzeiten Du auf jeden Fall einschalten solltest!

PRET-A-PORTER PAR EXCELLENCE

Paris stellt nicht nur das Finale, sondern womöglich auch den Höhepunkt des herbstlichen Fashion-Marathons dar. In Paris tummeln sich nämlich ganz besonders viele bekannte Modelabels mit talentierten Designern. Saint Laurent, Chanel, Louis Vuitton, Hermès und Dior zählen zu den Labels, die weltweite Bekanntheit und globalen Ruhm für ihre hochwertigen und beliebten Kollektionen ernten. Während noch im Juli diesen Jahres Houte Couture-Kollektionen für den Herbst/Winter 2016 gezeigt wurden, präsentieren die Modehäuser vom 27. September bis zum 05. Oktober die Prêt-à-porter Kollektionen für den kommenden Frühjahr/Sommer. Worin der Unterschied zwischen diesen beiden Modedisziplinen liegt? Während  es sich bei Houte Couture um individuell maßgeschneiderte Mode aus luxuiösen und hochwertigen Materialien zu sehr hohen Preisen handelt, steht Prêt-à-porter – was übrigens soviel wie „ready-to-go“ bedeutet – für eine tragfähigere Kleidermode. Doch beide Disziplinen haben eines gemeinsam: Ihre Wurzeln liegen in der Stadt Paris.

ARTE FASHION WEEKEND 2016

Alle Modeliebhaber und Fashion-Victims unter uns werden dem Sender für das Arte Fashion Weekend dankbar sein. Vom 30. September bis zum 2. Oktober dürfen wir in unserer persönlichen Front Row Platz nehmen – nämlich auf unserer gemütlichen Couch im Wohnzimmer. Am Freitagabend erwartet uns der Dokumentarfilm „Was ist Houte Couture?“ von Loïc Prigent. Hier gewähren Modehäuser wie Chanel, Dior oder Giorgio Armani einen exklusiven Einblick hinter die Kulissen und zeigen ihre Ateliers – das wird nicht also nur informativ, sondern auch sehr spannend! Danach folgt eine Dokumentation über den innovativen Designer Christian Louboutin, dessen Schuhe vor allem durch die auffällig rote Sohle bekannt wurden und die Herzen einer jeden Frau höher schlagen lassen. Am Samstagabend dürfen wir uns dann auf ein eher kulturelles Programm freuen. Verdis wohl populärste Oper „La Traviata“ erstrahlt mit Oscar-Preisträgerin Sofia Coppola und atemberaubenden Kostümen von Valentino in neuem Glanz. Am Sonntag läuft nach dem Dokumentarfilm „Jean Paul Gaultier – Couture für die Chorus Line“ dann der Spielfilm „Die Herzogin“ mit der Hauptdarstellerin Keira Knightley. Im Anschluss daran schließt das Fashion Weekend bei Arte mit einer Dokumentation über „Das kleine Schwarze“ und seine Erfolgsgeschichte, die noch bis heute anhält, ab. Ihr seht, das Programm von Arte ist vielfältig und informativ. Hier lernen auch absolute Mode-Insider neues über Houte Couture aus Paris. Also Platznehmen, einschalten und genießen!

DatumProgrammUhrzeit
30. SeptemberWas ist Houte Couture? 21:50 Uhr
30. SeptemberLouboutin, High-Heels aus Paris 22:50 Uhr
01. OktoberLa Traviata 20:15 Uhr
02. OktoberJean Paul Gaultier – Couture für die Chorus Line 17:30 Uhr
02. OktoberDie Herzogin 20:15 Uhr
02. OktoberParis Houte Couture 1945-198621:55 Uhr
02. OktoberDas kleine Schwarze11:25 / 22.50 Uhr

Bildquellen: unsplash, instagram

Merken

Das könnte dir auch gefallen