FOODFUN, Leadstory

5 VERRÜCKTE DIÄTEN

Gerade wenn der Sommer vor der Tür steht oder die Lieblingsjeans kneift, wird es dringend Zeit, mal wieder ein paar Pfund abzunehmen. Hier versprechen verschiedene Diäten echte Wunder, denn wer würde nicht gerne im Schlaf das Fett zum schmelzen bringen oder abnehmen, ohne dabei hungern zu müssen? Unzählige Ernährungsratgeber oder neueste Diäten versprechen hier, wahre Wunder zu vollbringen. Es geht allerdings auch noch verrückter. Denn es gibt 5 wirklich amüsante Diäten, die nicht nur witzige Namen haben, sondern dazu noch richtig ausgefallen sind. Hier sind 5 verrückte Diäten, von denen Du sicher noch nichts gehört hast. Wie sie genau funktionieren? Wir zeigen es Dir.

1) DIE STEINZEIT DIÄT

Diese Diät darf bei unseren Top 5 für verrückte Diäten wirklich nicht fehlen, denn obwohl der Name etwas grob klingt, ist diese Diät sogar richtig gesund. Der Essensplan erinnert nämlich tatsächlich ein wenig an die Nahrungsgepflogenheiten von Höhlenmenschen. Nüsse, Beeren, mageres Fleisch und Fisch lassen hier die Pfunde purzeln. Auf Zucker oder Salz wird natürlich wilderweise verzichtet.

2) DIE KNOBLAUCHDIÄT

Zumindest in Deinem Lieblings-Vampirfilm würdest Du jetzt die Heldin sein, denn bei dieser Diät dreht sich alles um die gesunde Knolle. Frischer Fisch, mageres Fleisch und sogar das Gemüse wird hier ausgiebig mit Knoblauch gewürzt. Am Morgen gibt es sogar Knoblauchtee. Was seltsam klingt, ist durchaus effektiv, denn Knoblauch hilft beim Entgiften und regt den Stoffwechsel an. Single zu sein, ist bei dieser Diät ein echter Vorteil.

3) DIE DORNRÖSCHEN DIÄT

Vielleicht vorab: bei dieser Diät gibt es zwar keinen Prinzen, aber bestimmt ein Happy End. Abgenommen wird hier nämlich im Schlaf, allerdings ist diese Methode relativ umstritten. Hier gilt nämlich das Motto: wer nicht wach ist, isst auch nicht. Also besteht der Diätplan aus Schlaf, Schlaf und nochmals Schlaf. Hier können schnell Mangelerscheinungen auftreten, aus diesem Grund solltest Du lieber den Prinzen suchen, der Dich schleunigst wach küsst.

4) DIE FARB DIÄT

Auch die Farbdiät gehört zur Top 5 der verrückten Diäten. Keine Sorge, Dein Outfit passt zu dieser Diät in jedem Fall, denn die Farben beziehen sich bei dieser Abnehm-Variante allein auf die Lebensmittel. Mahlzeiten kommen hier dreimal täglich auf den Tisch, jedoch darf nur gegessen werden, was Rosa oder Violett ist. Damit ernährt man sich hauptsächlich von Früchten, die durch den hohen Wasseranteil die Pfunde schnell purzeln lassen. Ziemlich einseitig, oder?

5) DIE KAU-DIÄT

Auch wenn sie seltsam klingt, diese Diät ist nicht nur populär, sondern hat den Erfinder, Horace Fletcher, zum Millionär gemacht. Grundlage ist hier: naklar! Das richtige Kauen. Jeder Bissen sollte mindestens 32 mal gekaut werden. Gekaut wird übrigens auch bei den Getränken. Ist man besonders traurig oder wütend, darf nicht gegessen werden. Effektiv, aber eher nicht für Restaurantbesuche geeignet.

VERRÜCKTE DIÄTEN? NEIN DANKE!

Fakt ist, von solch verrückten Diäten sollte man doch besser die Finger lassen. Das Problem bei solchen Ernährungskonzepten besteht vor allem darin, dass sie einseitig sind. Wer sein Gewicht langfristig und gesund verlieren möchte, sollte daher lieber auf eine ausgewogene Ernährung achten. Clean Eating ist hier das wichtige Stichwort.

Bildquellen: Shutterstock, Instagram @lilyandpeabody / @ onlyucake

Das könnte dir auch gefallen
5 Gründe , warum wir Pilates lieben